Urlaub auf Gran Canaria

Unser erster Sonnenurlaub als Paar war vor ein paar Jahren auf den Kanarischen Inseln. Wir haben erstaunliche Dinge über Teneriffa und Gran Canaria gehört. Daher ist es kein Wunder, dass wir das entspannte Inselleben, köstliches frisches Essen und kilometerlange Sandstrände erleben möchten. Das Tolle an diesen Inseln ist, dass keine von ihnen kurz ist in Bergwander- und Radwegen, Einkaufsmöglichkeiten und Nachtleben, Restaurants und Bars. Dies macht die Kanarischen Inseln zu einem vielseitigen Reiseziel, das für viele Reisende verschiedene Möglichkeiten bietet. Wir sind Liebhaber von sanften Abenteuern, die es lieben, kulinarische Aktivitäten zu betreiben, daher schien die Kanarische Insel für uns perfekt zu sein.

Unser erstes Reiseziel auf den Kanarischen Inseln war Teneriffa. Wir liebten es, auf Teneriffa zu wandern und auf der Insel erstaunliche Dinge zu entdecken. Da wir Teneriffa so sehr geliebt haben, ist es kein Wunder, dass wir uns dazu entschieden haben, einen Urlaub auf Gran Canaria als nächstes zu genießen und ein weiteres großartiges Reiseerlebnis zu haben.

Anreise nach Gran Canaria

Es gibt viele tägliche Flüge vom spanischen Festland sowie von vielen anderen europäischen Ländern. Es gibt verschiedene Billigfluggesellschaften, die, wenn sie im Voraus gebucht werden, weniger als £ 100 pro Person kosten können. Sie müssen einen gültigen Reisepass oder ein gültiges Visum besitzen, abhängig davon, in welchem ​​Land Sie leben, wie lange Sie besuchen und wann Sie reisen, z. Tourismus, Arbeit oder Studium.

Der Flughafen von Gran Canaria liegt 25 km von touristischen Zielen und nur 18 km von der Hauptstadt Las Palmas entfernt. Es gibt verschiedene Shuttles, die Sie vorbestellen können, oder Sie können ein Auto mieten, um die Insel auf eigene Faust besser zu erkunden.

Wann besuchen Sie Gran Canaria?

Gran Canaria ist das ganze Jahr über ein Reiseziel. Obwohl der Winter möglicherweise nicht so viele Sonnenstunden oder ein Bad im Meer bietet, sind die Temperaturen immer noch höher als im Rest Europas. Sommer sind am beliebtesten und am wärmsten. Der Winter hat die attraktivsten Ticketpreise. Wenn Sie also ein Schnäppchen machen möchten, sollten Sie Ihre Optionen von November bis Februar überprüfen.

Bräuche und Traditionen auf Gran Canaria

Wenn Sie sich für die kulturelle Seite von Gran Canaria interessieren, ist die Insel wunderbar, da es das ganze Jahr über viele Fiestas und Karnevale gibt. Bei Festen verkleiden sich die Einheimischen in bunten Kostümen, verkaufen Handarbeiten und spielen verschiedene Spiele, um die Kleinen zu unterhalten. Natürlich gibt es keine Fiesta ohne reichhaltige Speisen und Getränke. Der Hauptkarneval findet jedes Jahr zwischen Januar und Februar in Las Palmas statt. Es beginnt mit Straßenpartys, die als Verbenas del Mogollón bekannt sind.

Aktivitäten auf Gran Canaria

Es gibt so viele tolle Dinge auf Gran Canaria zu tun. Es hängt alles von der Art des Reisenden und der Art der Aktivität ab, die Sie interessieren. Sind Sie Strandmensch, Feinschmecker, Abenteurer? Gran Canaria bietet für jeden etwas.

Strände

Bist du ein Strandliebhaber? Wissen Sie, dass Gran Canaria 230 Kilometer Küste mit allen Arten von Stränden hat, die in allen Formen und Größen vorkommen. Der vielleicht schönste Anblick sind die Sanddünen von Maspalomas. Hier finden Sie einen 2.000 Hektar großen Streifen mit 17 km Küstenlinie mit Sanddünen, breiten Sandstränden, flachem Wasser und einem ganzjährig hervorragenden Klima. Bist du schon verliebt?

Wenn Sie etwas populäreres suchen, gesäumt von Restaurants und Bars, dann ist Playa del Inglés das Richtige für Sie. Ein bisschen romantisch? Schauen Sie sich die Playa de Amadores an, oder suchen Sie etwas Ruhe an der Playa Taurito oder San Agustín. Um die Insel am besten zu erkunden, mieten Sie ein Auto und fahren Sie herum, um Ihren Lieblingsstrand zu wählen. Welches wird es sein?

Flucht vor der Sonne (mit einem Sonnensegel)

Gerade im Sommer kann es an den Ständen und in der Stadt sehr heiß werden. Hier macht es Sinn, sich einen schattigen Platz zu suchen und darunter über den Mittag zu verweilen.

Bei vielen Hotels haben sich gerade Sonnensegel zu einem guten Schattenspender etabliert. Hiermit kann man die Terrasse aber auch den Biergarten oder einen Kinderspielplatz beschatten und vor der prallen Sonne schützen.

Es ist eine beliebte Alternative zu Markisen oder großen Sonnenschirmen, weil Sonnensegel flexibel in der Einsatzmöglichkeit sind und zudem natürlich auch günstiger als z.B. Markisen.

Kulturelle Aktivitäten

Sobald Sie eine erstaunliche Bräune hatten und einige der alten Wanderwege der Insel erkundeten, gehen Sie nach Las Palmas und tauchen Sie in die lokale Kultur ein. Besuchen Sie die Märkte am Morgen, engagieren Sie sich mit Einheimischen und besuchen Sie verschiedene Museen, die auf der ganzen Insel zu finden sind. Auf Gran Canaria feiern die Menschen gerne Feste, egal ob religiöser oder kultureller Natur. Es ist immer etwas los, was Gran Canaria zu einem idealen Ort für Kulturliebhaber macht. Die Inseln sind auch Heimat einiger international renommierter Festivals, darunter das Internationale Filmfestival von Las Palmas, das Festival de Música de Canarias (Festival der kanarischen Klassischen Musik) und das Festival de Ópera.

Spazieren und Wandern

Wir gehen sehr gerne spazieren und wandern und möchten ein wenig von Gran Canarias wunderschönem und bergigem Gelände erleben. Die Insel verfügt über viele alte Wege, auf denen 66.000 Hektar geschütztes Land liegen. Einige dieser Wanderungen sind auf neu gebauten Wegen und einige anspruchsvolle, mit ernsten Anstiegen, aber es gibt auch eine Reihe relativ kurzer und leichter Wanderungen. Bitte denken Sie daran, dass die Bedingungen in den Bergen ganz anders sind als an der Küste. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wasserdichte und Wanderausrüstung mitbringen. Sie können hier einige Wege prüfen und Ihre Wanderaktivitäten planen.

Wandern auf Gran Canaria

Hey Sportliebhaber, wir haben dich nicht vergessen! Das herrliche Wetter auf Gran Canaria ist außergewöhnlich für Sportarten wie Radfahren, Tauchen, Wasserski und Segeln. Wir lieben vor allem das Tauchen. Ich erinnere mich noch an meinen ersten Tauchgang auf den Seychellen. Ziemlich verrückt! Heute kann ich es kaum erwarten, einfach die Tiefen der Ozeane zu erkunden. Gran Canaria hat ein kristallklares Wasser, voll von unglaublichen Meereslebewesen, die darauf warten, entdeckt zu werden.

Sport

Da wir ein bisschen Abenteuer lieben, sind wir am Mountainbiken interessiert und wir können Ihnen versichern, dass Gran Canaria mit seinem abwechslungsreichen Gelände der perfekte Ort dafür ist.

Nachtleben

Gran Canaria ist traditionell und vielseitig, aber mit dem Zustrom internationaler Reisender steigt die Nachfrage nach einem pulsierenden Nachtleben. Die Insel ist nicht weit von Bars und Nachtclubs, die für Partyseelen sorgen. Es ist gut zu wissen, dass vor Mitternacht wenig passiert. Das Nachtleben auf Gran Canaria ist lebhaft, beginnt spät und dauert die ganze Nacht. Die meisten Bars sind bis 2 Uhr morgens geöffnet und die Clubs halten bis 6 Uhr morgens mit den Party-Leuten in Kontakt. Gibt es eine bessere Möglichkeit, eine Nacht zu beenden, dann zum Strand zu fahren und einen wunderschönen Sonnenaufgang zu bewundern?

Gran Canaria ist ein wunderbares Reiseziel, das eine Reihe von Reisenden anspricht. Es ist in einer einzigartigen Position, wo es Budget-Suchende aufnehmen kann, während es luxuriöse Reisende beherbergt. Es hat wunderschöne Strände, wunderschöne Berge, ist kulturell lebendig und bietet eine Vielzahl von Bars und Restaurants, die frische und leckere Speisen servieren. Es ist leicht zu erkennen, warum Gran Canaria auf Ihrer Zielliste stehen sollte.

Was denken Sie? Sind Sie bereit für eine Reise nach Gran Canaria?